Fotos sagen mehr als 1000 Worte


Heute habe ich gar nicht so viel Lust zu schreiben.
Ich habe deshalb eine Art Fotogeschichte zusammengestellt:

20140506-012327.jpg
Das war am Sonntag bei mir im Garten.
________________________________________

20140506-012749.jpg
Und das auch. Ich bin gerne bei unseren Haustieren, weil sie mich irgendwie beruhigen.
Wie ein gerupftes Huhn sieht er aus :-D, verliert aber nur sein Winterfell.

________________________________________

20140506-013303.jpg
Ja, und das bin dann wohl ich.
Das Foto ist entstanden, als mich zwei Freundinnen zum Spazieren gehen „gezwungen“ haben.
Eine der beiden wollte unbedingt, dass ich das Foto auf meinem Blog hochlade. (Jaa, du kannst dich ruhig angesprochen fühlen, falls du das hier liest 😀 )
Im Endeffekt war es sehr schön draußen und die 2 wissen schon ganz genau, dass ich manchmal einfach nur einen kleinen Tritt in den Allerwertesten brauche.
Wenn ich nicht von den Infusionen abgestöpselt werden kann, na dann kommen sie halt mit! 😀
Wer nicht will, findet Gründe. Und wer will, findet Wege.
💪
________________________________________

20140506-014945.jpg
Heute hatte ich ganz spontan eine Magen- und eine Darmspiegelung, da ich am Wochenende weiterhin so viel Blut verloren habe.
Der einsehbare Teil des Magen und Darms war zum Glück nicht entzündet. Die einzige Auffälligkeit war ein Polyp am Stoma.
Sollte es nun weiterhin so bluten, werde ich ein CT und evtl. eine Kapselendoskopie machen müssen.
Noch hoffen wir, dass es quasi einfach nur eine Spontanblutung war (das hatte ich 2013 schon einmal, da verlor ich in einer Nacht ca. 500ml Blut und es konnte bis heute nicht geklärt werden, wieso), denn ansonsten hieße das wieder: OP, um die Blutung zu stoppen (da man mit einem Endoskop ja nicht dranzukommen scheint).

________________________________________


20140506-010809.jpg
Heute gab es dann Pommes rot-weiss. 😀 Mein Hb betrug heute morgen nur noch 7,0 g/dl und auch die Erys und Leukos waren viel zu niedrig, deshalb bekam ich mehrere Bluttransfusionen. Ich hab übrigens Blutgruppe A+.
________________________________________

20140506-020444.jpg
Ich, vor der Transfusion, habe meinem Namen mal wieder alle Ehre erwiesen. Man munkelt, dass meine Narben am Hals doch nicht von den ZVKs stammen… Auf jeden Fall vampierverdächtige Blässe.
________________________________________

20140506-020901.jpg
Ich, während der zweiten Transfusion. Klar ist das Lichtverhältnis anders, aber man sieht einen deutlichen Unterschied.
Ach – und wegen des dämlichen Gesichtsausdruckes: Das bin einfach ich. Hatte keine Lust ein gezwungenes Lächeln aufzusetzen und dann kam spontan das dabei raus. 😀
Wenn ich jetzt gerade schon vom nicht-gut-aussehen spreche, kann ich auch erwähnen, dass ich am Donnerstag einen Frisörtermin habe. Da freue ich mich schon drauf, denn meine Haare haben unter der Sepsis, der Anämie und den Medikamenten sehr, sehr gelitten.
Normalerweise habe ich dicke, lange, blonde Haare. Naja ok, vielleicht nicht wirklich dick, aber dafür sehr dicht und viele. Momentan sind es eher Flusen für meine Verhältnisse, wie man auf dem Bild erkennen kann. (Info: Meine Haare sind nicht durchgestuft 😀 Leider einfach nur abgebrochen und ausgefallen)

________________________________________

Das war es dann für heute von mir!
Goood night 😴

Advertisements

Über Überlebenskünstlerin

20 jährige Bloggerin, die über ihr Leben mit Colitis ulcerosa und Autoimmunhepatitis bloggt.
Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge sehen, Klinikaufenthalte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Fotos sagen mehr als 1000 Worte

  1. karin walthert schreibt:

    Solange du nicht von der decke hängst und am tag schläfst. ;^) meine vamps kommen alle 6wochen. Gruss vespa abenteuerin. Ps: ich bin im rudereinfuhrungskurs, ist toll. Und der chef dort hat auch cu. Gestern wars aufm wohlensee schöner lauwarmer abend und kuckucke ruften, und die enten waren verärgert als wir versuchten zu rudern.

  2. Emily schreibt:

    Du bist wunderhübsch. 🙂 Würde man nur dein Gesicht sehen, käme man niemals auf die Idee, was du mit dir „herumschleppst“. 🙂

  3. Rosemarie Laps schreibt:

    Hallo Pia,
    Hut ab, trotz deines „chaotischen“ Leben bist du wunderschön, wie machst du dass? Du kämpfst und lässt dich nicht hängen, weiter so. Hoffe das durch die Transfusion, einen Erfolg bei deinen Werten zeigt. Und genieße den Friseur am Donnrstag bringt auch Abwechslung.
    Und, du hast tolle Freundinnen, die wissen was dir Gut tut. Weiterso. Ich drücke weiter ganz ganz feste die Daumen für alles was dir hilft.
    Alles Liebe

    Rosi

  4. Tim schreibt:

    Hallo Pia,
    Ich kenne dich zwar nur vom sehen, aber diese Worte MUSS ich dir einfach hier lassen..!!
    Ich habe irgendwo heute aufgeschnappt, dass du diese Seite hier führst und dachte mir guckste mal rein und tschüß..
    Aber deine Artikel haben mich irgendwie berührt..
    Ich bin eigentlich kein Junge ( oder Mann wie man es nimmt 😉 ) der sehr emotional ist bzw. Einfühlsam, aber deine Berichte haben mich echt getroffen !!
    Ja ich weiß das hörst du bestimmt von jedem “ die tut mir leid “ , aber deine Berichte haben mir echt die Tränen in den Augen stehen lassen für längere Zeit !!
    RESPEKT RESPEKT UND NOCHMAL RESPEKT !!!
    Trotz der ganzen „scheiße“, anders kann man das ja nicht nennen, noch die Kraft für die Artikel und die Fotos zu haben … Woaah RESPEKT !!!
    Mehr als alles alles gute kann ich dir leider nicht hier lassen :´(
    Wenn ich irgendwas tun könnte was die helfen würde, würde ich es tun aber es geht leider nicht 😦
    Gute Besserung !!! Gib nicht auf !!! Du Schaffst das !!!! Ich glaube an dich 🙂
    Und es sei dir gesagt sowas habe ich noch nie geschrieben und habe auch eigentlich gedacht das ich in die Richtung ein bisschen kälter wäre, aber da hast du mich vom gegenteil überzeugt.. 🙂

    Liebe Grüße

    Tim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s